Suchen

EMIKO® EM Bokashi Balls

Speziell zum Abbau von Bodensedimenten im Teich entwickelt.
1 EMIKO® Bokashi Ball reicht für 2 m2 Teichwasser.
Artikelnummer: 01.0173
  • *
Fr. 12.90
decrease increase
Teilen

EMIKO® EM Bokashi Balls, auch bekannt als «Dangos» oder international als «Mud Balls», werden zum Abbau von Boden-sedimenten und Fäulnis in stehenden und fliessenden Gewäs-sern eingesetzt. EMIKO® EM Bokashi Balls sinken zum Boden des Gewässers und zerfallen dort langsam. Sie eignen sich insbesondere zur gezielten Anwendung an Problemstellen des Gewässers, an denen hartnäckige, dicke Sedimentschichten nachhaltig abgebaut werden sollen. Diese Schichten bestehen aus nicht zersetztem organischem Material wie Laub, Algen, Reste von Fischfutter oder auch abgestorbenen Mikroorganis-men.
Auch die EMIKO® EM Bokashi Balls sollten also in Kombination mit den flüssigen Teichpflege-Produkten eingesetzt werden, um die Neubildung von solchen Sedimentschichten zu verhindern.

 

Sie erreichen:

Reduzierung von Bodensedimenten und Fäul-nis, Verbesserung der Wasserqualität, Unterstützung der positiven Teichbakterien, Vitalität der Fische, Förderung von Abbau organischer und anorganischer Verbindungen und Verhinderung oder Beseitigung von Eutrophierung (Nährstoffanreicherung).

 

Ausgangsstoffe:

Getreidespelzen, Getreidekleie, Sand, Zucker rohrmelasse, Mikroorganismen (Milchsäurebakterien, Hefen, Photosynthesebakterien), Wasser.

 

 

Anwendung und Dosierung

  • Erstbehandlung im Frühling bei Wassertemperaturen ab 10–12 °C. Behandlung 1-2 mal jährlich.
  • 1–2 mal jährlich 1 EMIKO® EM Bokashi Ball pro 2 m2 Wasseroberfläche.
  • Bei sehr flachen Gewässern bzw. in flachen Bereichen des Teiches (weniger als 50 cm Tiefe) Menge halbieren.
  • Bei starker Verschlammung Anwendung monatlich wiederholen, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.
  • Wichtig: 

    Vorhandene UV-Lampen oder Ozonapparate sollten für 48 Stunden ausgeschaltet werden.
  • Ideal ist die Dosierung direkt in den Filter. Dort können sich die Mikroorganismen ansiedeln und aktiv werden.

 

 

 

Teichbehandlung mit EM-Technologie® - wann wird welches Produkt verwendet?

 

Produkt Wirkung Einsatzgebiet

Teich-FIT

EM® angereichert mit Photosynthesebakterien.
Klares Wasser
Algenabbau
Phosphatabbau
Bepflanzte Gewässer mit Regenerationszonen und Nistplätzen für Mikroorganismen.
Vielfach sind solche Teiche auch mit Filtersystemen und Pumpen für Bachläufe versehen.

Teich-FIT photo+

Reine Photosynthesebakterien.

Wirkungsverstärkung von Teich-FIT
Algenabbau
Phosphatabbau

Für stark belastete Gewässer: Immer in Kombination mit Teich-FIT einsetzen.

Dango-Würfel

Abbau von Bodensedimenten und Reduktion der Algenbildung.

In Schwimm- und Fischteichen sowie Biotopen (stehende und fliessende Gewässer).

EMIKO® EM Bokashi Balls

Abbau von Bodensedimenten und Faulschlamm.

Gezielte Anwendung an Problemstellen des Gewässers, an denen hartnäckige, dicke Sedimente abgebaut werden sollen.

EM-Aqua für Teiche

Transmaterialer Katalysator TMK.

Übertragung der Informationen von EM® ins Wasser. Stärkung der Regenartionskräfte des Wassers.

Besonders wirksam ist es, wenn während der Vegetationsperiode 2–3 Behandlungen anstelle von Teich-FIT mit EM-Aqua für Teiche durchgeführt werden. Dadurch können synergetische Effekte ausgelöst werden.

EMIKO® EM Bokashi Balls, auch bekannt als «Dangos» oder international als «Mud Balls», werden zum Abbau von Boden-sedimenten und Fäulnis in stehenden und fliessenden Gewäs-sern eingesetzt. EMIKO® EM Bokashi Balls sinken zum Boden des Gewässers und zerfallen dort langsam. Sie eignen sich insbesondere zur gezielten Anwendung an Problemstellen des Gewässers, an denen hartnäckige, dicke Sedimentschichten nachhaltig abgebaut werden sollen. Diese Schichten bestehen aus nicht zersetztem organischem Material wie Laub, Algen, Reste von Fischfutter oder auch abgestorbenen Mikroorganis-men.
Auch die EMIKO® EM Bokashi Balls sollten also in Kombination mit den flüssigen Teichpflege-Produkten eingesetzt werden, um die Neubildung von solchen Sedimentschichten zu verhindern.

 

Sie erreichen:

Reduzierung von Bodensedimenten und Fäul-nis, Verbesserung der Wasserqualität, Unterstützung der positiven Teichbakterien, Vitalität der Fische, Förderung von Abbau organischer und anorganischer Verbindungen und Verhinderung oder Beseitigung von Eutrophierung (Nährstoffanreicherung).

 

Ausgangsstoffe:

Getreidespelzen, Getreidekleie, Sand, Zucker rohrmelasse, Mikroorganismen (Milchsäurebakterien, Hefen, Photosynthesebakterien), Wasser.

 

 

Anwendung und Dosierung

  • Erstbehandlung im Frühling bei Wassertemperaturen ab 10–12 °C. Behandlung 1-2 mal jährlich.
  • 1–2 mal jährlich 1 EMIKO® EM Bokashi Ball pro 2 m2 Wasseroberfläche.
  • Bei sehr flachen Gewässern bzw. in flachen Bereichen des Teiches (weniger als 50 cm Tiefe) Menge halbieren.
  • Bei starker Verschlammung Anwendung monatlich wiederholen, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.
  • Wichtig: 

    Vorhandene UV-Lampen oder Ozonapparate sollten für 48 Stunden ausgeschaltet werden.
  • Ideal ist die Dosierung direkt in den Filter. Dort können sich die Mikroorganismen ansiedeln und aktiv werden.

 

 

 

Teichbehandlung mit EM-Technologie® - wann wird welches Produkt verwendet?

 

Produkt Wirkung Einsatzgebiet

Teich-FIT

EM® angereichert mit Photosynthesebakterien.
Klares Wasser
Algenabbau
Phosphatabbau
Bepflanzte Gewässer mit Regenerationszonen und Nistplätzen für Mikroorganismen.
Vielfach sind solche Teiche auch mit Filtersystemen und Pumpen für Bachläufe versehen.

Teich-FIT photo+

Reine Photosynthesebakterien.

Wirkungsverstärkung von Teich-FIT
Algenabbau
Phosphatabbau

Für stark belastete Gewässer: Immer in Kombination mit Teich-FIT einsetzen.

Dango-Würfel

Abbau von Bodensedimenten und Reduktion der Algenbildung.

In Schwimm- und Fischteichen sowie Biotopen (stehende und fliessende Gewässer).

EMIKO® EM Bokashi Balls

Abbau von Bodensedimenten und Faulschlamm.

Gezielte Anwendung an Problemstellen des Gewässers, an denen hartnäckige, dicke Sedimente abgebaut werden sollen.

EM-Aqua für Teiche

Transmaterialer Katalysator TMK.

Übertragung der Informationen von EM® ins Wasser. Stärkung der Regenartionskräfte des Wassers.

Besonders wirksam ist es, wenn während der Vegetationsperiode 2–3 Behandlungen anstelle von Teich-FIT mit EM-Aqua für Teiche durchgeführt werden. Dadurch können synergetische Effekte ausgelöst werden.
Produktspezifikation
Produktart Mittel zur Teichbehandlung
Download Flyer Teichbehandlung
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut
Produktspezifikation
Produktart Mittel zur Teichbehandlung
Download Flyer Teichbehandlung
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Bienen-FIT

Fermentprodukt zur Milieu-Lenkung im Bienenstock.
Fr. 17.50
Filters
Sort
display