Rechercher
Für eine langanhaltend stabile, schmackhafte und wohlriechende Silage. Gemäss FiBL für den biologischen Landbau zugelassen.
100% natürlich und gentechnikfrei.

Download - klicken Sie hier:
Flyer Silo-FIT.pdf
Bedienungsanleitung Silierpumpe.pdf
Disponibilité: En stock
Numéro de pièce du fabricant: 01.0123
Délai de livraison: 2–3 Tage
CHF 30.00
decrease increase
Share

Silo-FIT ist eine gelbbraune Flüssigkeit mit süss-säuerlichem Geruch (pH-Wert unter 3,6). Mit dem Einsatz von Silo-FIT wird eine langanhaltend stabile, schmackhafte und wohlriechende Silage erreicht.

 

Silierregeln

  • Hochwertiges Futter zum richtigen Zeitpunkt schneiden und nur sauberes Futter silieren.
  • Das Siliergut muss ausreichend leicht vergärbare Substrate (z.B. Zucker) enthalten.
  • Silo-FIT nach dem Häckseln möglichst gleichmässig dem Siliergut beigeben.
  • Zügig einsilieren und gut verdichten, Silo luftdicht abschliessen.
  • Sickersaftbildung ist zu vermeiden.
  • Silo-FIT führt dank den Mikroorganismen zu einer raschen pH-Absenkung und dadurch zu einer stabilen und bekömmlichen Silage.
  • Bei Maissilage sollten mindestens 6 Wochen Silierdauer eingehalten werden.

 

Anwendung und Dosierung

  • Grassilage:

    1,0 –1,5 l Silo·FIT pro m3 Siloraum. Das entspricht ca. 25 l Silo·FIT pro ha Gras.
  • Maissilage:

  • 1,5 –2,0 l Silo·FIT pro m3 Siloraum. Das entspricht ca. 100 l Silo·FIT pro ha Mais.
  • Für Siliergut mit weniger als 30% TS sollte Silo-FIT nicht verwendet werden, da eine erhöhte Essigsäureproduktion einsetzen kann.
  • Silo-FIT wird direkt beim Befüllen des Silos oder beim Wickeln der Siloballen möglichst gleichmässig beigegeben.
  • Silo-FIT ist flüssig und kann mit einer Pumpe oder einer Sprühvorrichtung befördert werden (siehe Download zur Silierpumpe).
  • Verteilung bei der Erntemaschine oder am Gebläse. Zurleichteren Dosierung kann Silo·FIT mit Wasser verdünnt werden.

 

Was Sie erreichen:

  • Stabile, schmackhaft und angenehm riechende Silage, die von Rindern, Kühen, Ziegen, Schafen, Schweinen und anderen gras- und maisliebenden
  • Tieren gerne gefressen wird.
  • Silage ohne Erwärmungsgefahr.
  • Gras riecht nach Gras und Mais nach Mais.


Zusatzstoffe pro Milliliter Silo-FIT:

  • 1,3 x 107 KBE Lactobacillus  plantarum ATCC 8014 

 

Silo-FIT ist eine gelbbraune Flüssigkeit mit süss-säuerlichem Geruch (pH-Wert unter 3,6). Mit dem Einsatz von Silo-FIT wird eine langanhaltend stabile, schmackhafte und wohlriechende Silage erreicht.

 

Silierregeln

  • Hochwertiges Futter zum richtigen Zeitpunkt schneiden und nur sauberes Futter silieren.
  • Das Siliergut muss ausreichend leicht vergärbare Substrate (z.B. Zucker) enthalten.
  • Silo-FIT nach dem Häckseln möglichst gleichmässig dem Siliergut beigeben.
  • Zügig einsilieren und gut verdichten, Silo luftdicht abschliessen.
  • Sickersaftbildung ist zu vermeiden.
  • Silo-FIT führt dank den Mikroorganismen zu einer raschen pH-Absenkung und dadurch zu einer stabilen und bekömmlichen Silage.
  • Bei Maissilage sollten mindestens 6 Wochen Silierdauer eingehalten werden.

 

Anwendung und Dosierung

  • Grassilage:

    1,0 –1,5 l Silo·FIT pro m3 Siloraum. Das entspricht ca. 25 l Silo·FIT pro ha Gras.
  • Maissilage:

  • 1,5 –2,0 l Silo·FIT pro m3 Siloraum. Das entspricht ca. 100 l Silo·FIT pro ha Mais.
  • Für Siliergut mit weniger als 30% TS sollte Silo-FIT nicht verwendet werden, da eine erhöhte Essigsäureproduktion einsetzen kann.
  • Silo-FIT wird direkt beim Befüllen des Silos oder beim Wickeln der Siloballen möglichst gleichmässig beigegeben.
  • Silo-FIT ist flüssig und kann mit einer Pumpe oder einer Sprühvorrichtung befördert werden (siehe Download zur Silierpumpe).
  • Verteilung bei der Erntemaschine oder am Gebläse. Zurleichteren Dosierung kann Silo·FIT mit Wasser verdünnt werden.

 

Was Sie erreichen:

  • Stabile, schmackhaft und angenehm riechende Silage, die von Rindern, Kühen, Ziegen, Schafen, Schweinen und anderen gras- und maisliebenden
  • Tieren gerne gefressen wird.
  • Silage ohne Erwärmungsgefahr.
  • Gras riecht nach Gras und Mais nach Mais.


Zusatzstoffe pro Milliliter Silo-FIT:

  • 1,3 x 107 KBE Lactobacillus  plantarum ATCC 8014 

 

Spécifications des produits
Produktart Siliermittel
Entrez votre propre avis
  • Seuls les utilisateurs enregistrés peuvent saisir des avis
  • Mauvais
  • Excellent
Spécifications des produits
Produktart Siliermittel
Les clients ayant acheté cet article ont également acheté :

EM-1 Solution originale

EM·1 est la combinaison idéale de microorganismes régénératifs sélectionnés.
Homologué pour l’agriculture biologique conformément à la liste des intrants du FiBL.

Télécharger - cliquer ici :
Flyer - Fabriquer soi-même de l’EM-A
CHF 24.00

Sol-FIT

Sol·FIT est une culture de microbes fermentée (EM·A), qui est également stabilisée avec des minéraux (valeur pH inférieure à 3,6).

Note : Cuve IBC ne peut être commandée que sur arrangement par auto-collecte ou expédition. Les coûts pour le transporteur sont : pour 640 litres 102.50 CHF ou pour 1000 litres 125.- CHF.
CHF 9.00

Zuckerrohrmelasse

Schwarze Zuckerrohrmelasse - dient während der Fermentation als Nährstofflieferant für die Effektiven Mikroorganismen.

Hinweis: Der 25-Liter-Kanister kann nur nach Absprache per Selbstabholung oder Spedition bestellt werden, da er zu schwer ist für eine normale Sendung mit der Post. Die Kosten für die Spedition sind 1/2 Palette, 80.– CHF. Die definitiven Versandkosten sehen Sie dann nach Lieferung in der Rechnung.

Download - klicken Sie hier:
Flyer Herstellung EM-A.pdf
CHF 7.50

Terra Preta Bokashi

Terra Preta Bokashi ist eine mit EM und Zuckerrohrmelasse fermentierte Mischung.

Download - klicken Sie hier:
Flyer Bokashi.pdf
CHF 10.00

Pflanzen-FIT

Kulturen von Mikroorganismen zur Behandlung von Pflanzen.
Gemäss FiBL für den biologischen Landbau zugelassen.

Download - klicken Sie hier:
Flyer deutsch
Flyer en français
CHF 30.50
Filters
Sort
display